„Reformation im Ostseeraum“: Kirchengeschichtliches Seminar in Kopenhagen

Zusammen mit der Theologischen Fakultät der Universität Kopenhagen veranstaltet der Lehrstuhl für Kirchengeschichte unter der Leitung von Prof. Dr. Heinrich Holze und Steffie Schmidt vom 21. bis 23. Mai 2018 (Projektwoche, Achtung: Anreise an Pfingstmontag!) ein Blockseminar zum Thema „Reformation im Ostseeraum“. Eingeladen sind Studierende aller Studiengänge an der THF, die sich etwa in der Mitte ihres Studiums befinden. Da die Kosten für An- und Abreise sowie Übernachtungen von der Universität Rostock übernommen bzw. nach Abschluss des Seminars zurückerstattet werden, ist die Anzahl der Teilnehmer auf 6 beschränkt. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft zur Übernahme eines Referats. Nach Absprache ist der Erwerb eines Seminarscheins (ohne Hausarbeit) möglich. Fragen zum Seminar beantwortet Ihnen gerne Steffie Schmidt.


Zurück zu allen Meldungen