Prof. Dr. Eckart Reinmuth

Curriculum Vitae

verheiratet, vier Kinder
geb. am 27. Mai 1951 in Rostock
1969
Abitur
1969-1974
Studium der Evangelischen Theologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald
1974
Theologisches Diplomexamen
1974-1981
Tätigkeit als Forschungsstudent und wissenschaftlicher Assistent an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
1978
II. Theologisches Examen
1981
Promotion
1981-1986
Tätigkeit als Gemeindepastor
1986 - 1993
Dozent/Professor für das Neue Testament an der Kirchlichen Hochschule (ehem. Katechetisches Oberseminar) Naumburg
1992
Habilitation an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena
1992 - 1993
Rektor der Kirchlichen Hochschule Naumburg
1993-1995
Lehrtätigkeit am Institut für Evangelische Theologie der Pädagogischen Hochschule Erfurt-Mühlhausen
1995 - 2017
Professor an der Theologischen Fakultät der Universität Rostock

Veröffentlichungen

Monographien

  • Geist und Gesetz. Studien zu Voraussetzungen und Inhalt der paulinischen Paränese, ThA 44, Berlin 1985
  • Pseudo-Philo und Lukas. Studien zum Liber Antiquitatum Biblicarum und seiner Bedeutung für die Interpretation des lukanischen Doppelwerks, WUNT 74, Tübingen 1994
  • Der erste Brief an die Thessalonicher. Der zweite Brief an die Thessalonicher, NTD 8/2, Göttingen 1998, 103-202
  • Hermeneutik des Neuen Testaments. Eine Einführung in die Lektüre des Neuen Testaments, UTB 2310, Göttingen 2002
  • Neutestamentliche Historik - Probleme und Perspektiven, ThLZ.F 8, Leipzig 2003
  • Paulus. Gott neu denken, BG 9, Leipzig 2004
  • Der Brief des Paulus an Philemon, ThHK 11/II, Leipzig 2006
  • Anthropologie im Neuen Testament, UTB 2768, Tübingen 2006
  • zusammen mit K.-M. Bull: Proseminar Neues Testament. Texte lesen, fragen lernen, Neukirchen-Vluyn 2006
  • Neues Testament, Theologie und Gesellschaft. Hermeneutische und diskurstheoretische Reflexionen, Stuttgart 2012

Herausgeberschaft

  • Traugott Holtz, Geschichte und Theologie des Urchristentums. Gesammelte Aufsätze, Eckart Reinmuth und Christian Wolff, WUNT 57, Tübingen 1991
  • Vom Menschen. Die letzte Ringvorlesung der Kirchlichen Hochschule Naumburg mit einem Rückblick auf ihre Geschichte 1949-1993, Naumburg 1993
  • Bekenntnis und Erinnerung. Festschrift zum 75. Geburtstag von Hans-Friedrich Weiß ( K.-M. Bull, E. Reinmuth), RTS 16, Münster 2004
  • Joseph und Aseneth, SAPERE XV, Tübingen 2009
  • Politische Horizonte des Neuen Testaments, Darmstadt 2010
  • Ernst Barlachs Dramen. Theologische und kulturwissenschaftliche Kommentare, RTS 20, Münster 2010
  • Neues Testament und politische Theorie. Interdisziplinäre Beiträge zur Zukunft des Politischen, Stuttgart 2011
  • Subjekt werden. Neutestamentliche Perspektiven und politische Theorie, TBT 162, Berlin/Boston/Peking 2013

Aufsätze und Artikel

  • Ps.-Philo, Liber Antiquitatum Biblicarum 33,1-5 und die Auslegung der Parabel Lk 16:19-31, Novum Testamentum 31 1989, 16-38
  • Beobachtungen zum Verständnis des Gesetzes im Liber Antiquitatum Biblicarum (Pseudo-Philo), Journal for the Study of Judaism 20 1989, 151-170
  • 'Nicht vergeblich' bei Paulus und Pseudo-Philo, Liber Antiquitatum Biblicarum, Novum Testamentum 33 1991, 97-123
  • Der Schlüssel. Hermeneutische Überlegungen zur Biblischen Theologie, in: Vom Menschen. Die letzte Ringvorlesung der Kirchlichen Hochschule Naumburg mit einem Rückblick auf ihre Geschichte 1949-1993, Naumburg 1993, 93-102
  • Hermeneutik und Exegese des Neuen Testaments. Aktuelle Aufgaben im Spannungsfeld von Gemeinde und Hochschule, in: Kirche - Kontinuität und Wandel. Beiträge zur Ringvorlesung an der Kirchlichen Hochschule im Sommersemester 1993 mit einem Geleitwort von Johannes Rau, im Auftrag der Kirchlichen Hochschule Wuppertal hrsg. von Christian Hohmann, Wechsel-Wirkungen, Ergänzungsband 1, Waltrop 1994, 69-89
  • Kirche an ihren Wurzeln. Von der Feindesliebe Gottes und der Auslegung der Schrift - Ekklesiologische Einsichten aus Römer 14f., in: Lutherische Kirche in der Welt, Jahrbuch des Martin-Luther-Bundes 42, Erlangen 1995, 29-46
  • Narratio und argumentatio - zur Auslegung der Jesus-Christus-Geschichte im ersten Korintherbrief. Ein Beitrag zur mimetischen Kompetenz des Paulus, ZThK 92 1995, 13-27
  • LAB 40,4 und die Krise der Weisheit im ersten Korintherbrief. Ein Beitrag zu den hermeneutischen Voraussetzungen der paulinischen Argumentation, in: The Corinthian Correspondence, ed. R.Bieringer, BETL 125, Leuven 1996, 471-478
  • Beobachtungen zur Rezeption der Genesis bei Pseudo-Philo (LAB 1-8) und Lukas (Apg 7.2-17), NTS 43 1997, 552-569
  • Historik und Exegese - zum Streit um die Auferstehung Jesu nach der Moderne, in: Exegese und Methodendiskussion, Hgg. Stefan Alkier, Ralph Brucker, TANZ 23, Tübingen/Basel 1998, 1-20
  • Diskurse und Texte. Überlegungen zur Theologie des Neuen Testaments nach der Moderne, BThZ 16 1999, 81-96
  • Lazarus und seine Schwestern - was wollte Johannes erzählen? Narratologische Beobachtungen zu Joh 11,1-44, ThLZ 124 1999, 127-138 - engl. Version: Lazarus and His Sisters - what was John's Point? Narratological Observations on John 11.1-44, in: Review of Theological Literature. A Selection from Theologische Literaturzeitung, Vol. 1 (1999), No.1, 7-20
  • Erzählen und Begreifen - ein Beitrag zum neutestamentlichen Verständnis eines theologischen Mißverständnisses, in: Die Gleichnisreden Jesu 1899-1999. Beiträge zum Dialog mit Adolf Jülicher, hg. Ulrich Mell, BZNW 103, Berlin/New York 1999, 237-256
  • Art. 'Fleisch und Geist II.: Neues Testament', in: Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG 4. Aufl.) Bd. III, Tübingen 2000, 156-157; engl. Version Religion Past and Present, Volume 5 (F-Haz), edited by Hans Dieter Betz, Don S. Browning, Bernd Janowski and Eberhard Jüngel, Leiden 2009, 141-142
  • Der göttliche Bettler. Zu einer Metapher im Werk Ernst Barlachs, in: Rostocker Universitätsreden NF 5, Rostock 2001, 37-60
  • Zwischen Investitur und Testament: Beobachtungen zur Rezeption des Josuabuches im Liber Antiquitatum Biblicarum, SJOT 16 2002, 24-43
  • Art. 'Lazarus', in: Religion in Geschichte und Gegenwart (RGG 4. Aufl.) Bd. V, Tübingen 2002, 127
  • Die Sprachen des Neuen Testaments, in: H.J. Wendel u.a. (Hg.), Brücke zwischen den Kulturen. 'Übersetzung' als Mittel und Ausdruck kulturellen Austauschs, Rostocker Studien zur Kulturwissenschaft Bd. 7, Rostock 2002, 179-200
  • Art. 'Gute Werke III. Neues Testament', in: Theologische Realenzyklopädie Bd. 35, Berlin/New York 2003, 628-633
  • Texte lesen, Fragen lernen, in: E.-M. Becker (Hg.), Neutestamentliche Wissenschaft. Autobiographische Essays aus der Evangelischen Theologie, UTB 2475, Tübingen/Basel 2003, 269-277
  • Lk 19,41-48. Predigtmeditation zum 10. Stg. n. Trin., in: Göttinger Predigtmeditationen 57 2003, 389-396
  • Wunderbare Geburten. Zur Allegorese biblischer Erzählinhalte bei Philo von Alexandrien, in: Kraus, W., Niebuhr, K.-W. (Hg.), Frühjudentum und Neues Testament im Horizont Biblischer Theologie. Mit einem Anhang zum Corpus Judaeo-Hellenisticum Novi Testamenti, WUNT 162, Tübingen 2003, 80-95
  • Eschatologie und Historik. Ein theologischer Beitrag zu 1 Kor 15, in: Schröter, J., Eddelbüttel, A. (Hg.), Konstruktion von Wirklichkeit. Beiträge aus geschichtstheoretischer, philosophischer und theologischer Perspektive, TBT 127, Berlin/New York 2004, 221-235
  • Aktualisierende Auslegungen der biblischen Schriften Israels, in: Erlemann, K., u.a. (Hg.), Neues Testament und Antike Kultur (NTAK), Bd. 1: Prolegomena - Quellen - Geschichte, Neukirchen-Vluyn 2004, 84-86
  • Joh 3,16-21. Predigtmeditation zur Christvesper 2004, in: Göttinger Predigtmeditationen 59 2004, 40-45
  • Biblische Narrativität als Metapher und Argument. Die Tamargeschichten Philos von Alexandrien, in: Bekenntnis und Erinnerung. Festschrift zum 75. Geburtstag von Hans-Friedrich Weiß (Hg. K.-M. Bull, E. Reinmuth), RTS 16, Münster 2004, 92-107
  • Allegorese und Intertextualität. Narrative Abbreviaturen der Adam-Geschichte bei Paulus (Röm 1,18-28), in: St. Alkier, R. B. Hays (Hg.), Die Bibel im Dialog der Schriften. Konzepte intertextueller Bibellektüre, NET 10, Tübingen 2005, 57-69
  • engl. Version: Allegorical Reading and Intertextuality: Narrative Abbreviations of the Adam Story in Paul (Romans 1: 18-28), in: Richard B. Hays et al. (Hg.), Reading the Bible Intertextually, Waco/Texas 2009, 53-61.263-268
  • In der Vielfalt der Bedeutungen - Notizen zur Interpretationsaufgabe neutestamentlicher Wissenschaft, in: U. Busse (Hg.), Die Bedeutung der Exegese für Theologie und Kirche, QD 215, Freiburg 2005, 76-96
  • ALLES MUSS RAUS. Die Parabel Lk 16,1-8 ist moralischer als ihre Auslegungen, in: Kontexte der Schrift, Bd. 2: Kultur, Politik, Religion, Sprache - Text. Für Wolfgang Stegemann zum 60. Geburtstag, hg. v. Christian Strecker, Stuttgart u.a. 2005, 223-231
  • Der Kanon des Neuen Testaments und die Ethik der Interpretation, in: Kanon. Bibelens tilblivelse og normative status, FS Mogens Müller, hg. T. Engberg-Pedersen u.a., Kopenhagen 2006, 266-282
  • „Ich schreibe dir als Paulus“ – Rollenwechsel, Redefreiheit und Ironie im Philemonbrief, in: Eschatologie und Ethik im frühen Christentum, FS Günter Haufe (hg. Chr. Böttrich), Greifswalder Theologische Forschungen 11, Frankfurt a.M. u.a. 2006, 269-283
  • Ist der eine Gott gewalttätig? Fragen an das Neue Testament, ZNT 17, 8 2006, 48-56
  • Vom Zeugnis des Neuen Testaments zum Zeugnis für das Neue Testament: Ernst Lohmeyer, in: I. Garbe, T. Beyrich, Th. Willi (Hg.), Greifswalder Theologische Profile. Bausteine zur Geschichte der Theologie an der Universität Greifswald, Greifswalder theologische Forschungen Bd. 12, Frankfurt a. M. 2006, 259-273
  • Ostern – Ereignis und Erzählung. Die jüngste Diskussion und das Matthäusevangelium, ZNT 19, 10. Jahrgang 2007, 3-14
  • Auferstanden. Diskurstheoretische Überlegungen zum österlichen Grund kirchlichen und theologischen Handelns, in: H. Holze, H.M. Niemann (Hg.), Kirchenleitung in theologischer Verantwortung. Dankesgabe an Landesbischof Hermann Beste, Leipzig 2007, 13-27
  • Röm 9,14-24. Predigtmeditation zum Sonntag Septuagesimä 2008, in: Göttinger Predigtmeditationen 62 2007, 102-108
  • Der beschuldigte Verwalter (Vom ungetreuen Haushalter) Lk 16,1-8, in: R. Zimmermann (Hg.), Kompendium der Gleichnisse Jesu, Gütersloh 2007, 634-646
  • Paulus in jüdischer Perspektive – aktuelle Stimmen aus Exegese und Philosophie, BThZ 25 (2008), 117-142
  • Vom Sprachereignis zum Kommunikationsereignis. Diskurstheoretische Überlegungen zu den Kontexten der Gleichnisrede Jesu, in: R. Zimmermann (Hg.), Hermeneutik der Gleichnisse Jesu. Methodische Neuansätze zum Verstehen urchristlicher Parabeltexte, WUNT 231, Tübingen 2008, 541-557
  • Biographisches Erzählen und theologische Reflexion im Johannesevangelium, ZNT 23 2009, 36-45
  • Die kulturelle Konstruktion des Alters – neutestamentliche Perspektiven, in: Martina Kumlehn/Thomas Klie (Hrsg.), Aging – Anti-Aging – Pro-Aging. Altersdiskurse in theologischer Deutung, Kohlhammer Stuttgart 2009, 144-156
  • Art. ‚Historizität’, in: Wischmeyer, Oda [Hrsg.], Lexikon der Bibelhermeneutik: Begriffe, Methoden, Theorien, Konzepte, Berlin 2009, 260
  • Das Alter würdigen. Antike Anerkennungsdiskurse und Neues Testament, in: Jenseits von Indikativ und Imperativ. Kontexte und Normen neutestamentlicher Ethik, hg. F.W. Horn u. R. Zimmermann, WUNT 238, Tübingen 2009, 97-116
  • Gott und das Böse. Der Römerbrief als aktueller Testfall neutestamentlicher Hermeneutik, in: U. Schnelle (Hg.), The Letter to the Romans (BETL CCXXVI), Leuven/Paris/Walpole 2009, 75-94
  • Metaphorische Kommunikation des Politischen im Neuen Testament – der Epheserbrief, in: M. Junge (Hg.), Metaphern in Wissenskulturen, Wiesbaden 2009, 53-70
  • Joseph und Aseneth. Beobachtungen zur erzählerischen Gestaltung, in: E. Reinmuth (Hg.), Joseph und Aseneth, SAPERE XV, Tübingen 2009, 141-157
  • Politische Horizonte des Neuen Testaments. Perspektiven einer neuen Fragestellung, in: E. Reinmuth (Hg.), Politische Horizonte des Neuen Testaments, Darmstadt 2010, 9-27
  • Offenbarung als Literatur? Bibelinterpretation zwischen Geschichte und Geltung, in: H. Schmid, A. Renz, B. Ucar (Hg.), ‚Nahe ist dir das Wort...’ Schriftauslegung in Christentum und Islam, Regensburg 2010, 46-66
  • Politische Horizonte des Neuen Testaments. Perspektiven einer neuen Fragestellung, in: E. Reinmuth (Hg.), Politische Horizonte des Neuen Testaments, Darmstadt 2010, 9-27
  • Neutestamentliche Exegese, Theologie und Gesellschaft. Diskurstheoretische Überlegungen, in: M. Öhler, C. Claußen (Hg.), Exegese und Dogmatik, BTS 107, Neukirchen-Vluyn 2010, 9-26
  • Theater der Verlorenen – Theater der Sucher. Neutestamentliche Perspektiven auf Ernst Barlachs Dramen, in: E. Reinmuth (Hg.), Ernst Barlachs Dramen. Theologische und kulturwissenschaftliche Kommentare, RTS 20, Münster 2010, 7-25
  • Art. ‚Böses’, WIBILEX (Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet, 2010)
  • Art. Anthropologie (NT), WIBILEX (Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet, 2010)
  • Brot-Brechen und Körper-Gemeinschaft. Herrenmahl und Gemeinde im ersten Korintherbrief, ZNT 27 (2011), 46-50
  • Das Bild Gottes als Politikum. Die Metapher der imago Dei im frühen Christentum, in: Ph. Stoellger, Th. Klie (Hg.), Präsenz im Entzug. Ambivalenzen des Bildes, HUTh 58, Tübingen 2011, 257-274
  • Performative Religionspädagogik und Neues Testament. Ein hermeneutischer Einwurf, Loccumer Impulse 3, Rehburg-Loccum 2011, 59-70
  • Der Dritte. Eine sozialphilosophische Perspektive auf den Hebräerbrief, ZNT 29 2012, 57-68
  • Kann das Neue Testament Grundlage einer zeitgemäßen Sexualethik sein?, ZNT 30 (2012), 52-56
  • Performative Turn und Neues Testament. Ein Prospekt, in: Eckart Reinmuth, Neues Testament, Theologie und Gesellschaft. Hermeneutische und diskurstheoretische Reflexionen, Stuttgart 2012, 75-98
  • Subjekt werden. Zur Konstruktion narrativer Identität bei Paulus, Johannes und Matthäus, in: Eckart Reinmuth, Neues Testament, Theologie und Gesellschaft. Hermeneutische und diskurstheoretische Reflexionen, Stuttgart 2012, 331-358
  • Parodien der Macht. Un/Sichtbares in der Johannesapokalypse, in: Eckart Reinmuth, Neues Testament, Theologie und Gesellschaft. Hermeneutische und diskurstheoretische Reflexionen, Stuttgart 2012, 359-373; abgedruckt in: Philipp Stoellger (Hg.), Un/Sichtbar. Wie Bilder un/sichtbar machen, Würzburg 2014, 23-38
  • Der Hebräerbrief vor dem Horizont politischer Philosophie, in: Eckart Reinmuth, Neues Testament, Theologie und Gesellschaft. Hermeneutische und diskurstheoretische Reflexionen, Stuttgart 2012, 375-395
  • Was gilt? Sexualität und Ethik in neutestamentlicher Perspektive, in: Regina Ammicht-Quinn (Hg.), „Guter“ Sex: Moral, Moderne und die katholische Kirche, Paderborn 2013, 175-183
  • Performativität und Gewalt im Hebräerbrief, in: Philipp Stoellger (Hg.), Deutungsmacht, HUTh 63, Tübingen 2014, 187-204
  • Befreiung und Gewalt. Perspektiven theologischer Anthropologie im Hebräerbrief, in: Matthias Konradt (Hg.), Anthropologie und Ethik im Frühjudentum und im Neuen Testament. Wechselseitige Wahrnehmungen, WUNT 322, Tübingen 2013, 177-200
  • Der Gott des Entsetzens. Neutestamentliche Stimmlagen in Patrick Roths ‚Sunrise’, in: Michaela Kopp-Marx, Georg Langenhorst (Hg.), Die Wiederentdeckung der Bibel bei Patrick Roth. Von der „Christus-Trilogie“ bis „Sunrise. Das Buch Joseph“, Göttingen 2014, 189-208
  • Performative Gewalt im Neuen Testament. Ein Entschlüsselungsversuch, in: Hamideh Mohagheghi, Klaus von Stosch (Hg.), Gewalt in den heiligen Schriften von Islam und Christentum, Beiträge zur Komparativen Theologie Bd. 10, Paderborn 2014, 51-62
  • Gründe erzählen. Ein Beitrag zur narrativen Argumentation im Neuen Testament und antiken Judentum, in: Christiane Reitz, Anke Walter (Hg.), Von Ursachen sprechen. Eine aitiologische Spurensuche, Spudasmata 162, Hildesheim/Zürich/New York 2014, 163-190
  • Blickwechsel. 1. Kor 13,12 in neuen Kontexten, in: Katharina Gladisch, Thomas Klie (Hg.), 'Geschlossene Gesellschaft'. Identitätsdramen zwischen Text und Performanz, RTS 30, Berlin 2016, 133-143

Rezensionen u.ä.

  • Autorreferat zu Geist und Gesetz, Diss.masch. Halle 1981: ThLZ 107 1982, 633f.
  • C.T. Rhyne, Faith establishes the Law, Chico 1981: ThLZ 109 1984, 607f.
  • K.Berger/C.Colpe, Religionsgeschichtliches Textbuch zum Neuen Testament, Göttingen/Zürich 1987: ThLZ 113 1988, 268f.
  • O.Schwankl, Die Sadduzäerfrage (Mk 12,18-27parr.), Freiburg 1987: ThLZ 113 1988, 593f.
  • H.Weder, Neutestamentliche Hermeneutik, Zürich 1986, ZdZ 42 1988, 258f.
  • E.Lubahn, O.Rodenberg (Hg.), Das Wort vom Kreuz. Geschehen - Denken - Theologie, Gießen/Basel 1988: ThLZ 114 1989, 61f.
  • A.Vögtle, Die Dynamik des Anfangs. Leben und Fragen der jungen Kirche, Freiburg/Basel/Wien 1988: ThLZ 114 1989, 120f.
  • R.P.Martin, The Spirit and the Congregation. Studies in I Corinthians 12-15, Grand Rapids 1984: ThLZ 114 1989, 352-354
  • O.L.Yarbrough, Not like the Gentiles. Marriage Rules in the Letters of Paul, Atlanta 1985: ThLZ 114 1989, 676f.
  • U.Schnelle, Wandlungen im paulinischen Denken, Stuttgart 1989: ThLZ 115 1990, 349f.
  • L.R.Donelson, Pseudepigraphy and Ethical Argument in the Pastoral Epistles, Tübingen 1986: ThLZ 115 1990, 507f.
  • Christus bezeugen. Für Wolfgang Trilling, Freiburg-Basel-Wien 1990: ThLZ 115 1990, 881
  • L´Évangile de Luc. Problèmes littéraires et théologiques, Leuven 1989 (Ed.F.Neirynck): ThLZ 116 1991, 598f.
  • W.Lechner-Schmidt, Wortindex der lateinisch erhaltenen Pseud-epigraphen zum Alten Testament, TANZ 3, Tübingen 1990: ThLZ 117 1992, 584f.
  • M.Karrer, Der Gesalbte. Die Grundlagen des Christustitels, FRLANT 151, Göttingen 1991: ThLZ 118 1993, 134-136
  • H.Wansbrough (Ed.), Jesus and the Oral Gospel Tradition, JSNT Supp.Ser. 64, Sheffield 1991: ThLZ 118 1993, 141-143
  • I.Broer (Hg.), Jesus und das jüdische Gesetz, Stuttgart/Berlin/Köln 1992: ThLZ 118 1993, 738f.
  • Die Septuaginta zwischen Judentum und Christentum, Hg. M.Hengel, A.M.Schwemer, WUNT 72, Tübingen 1994: ThLZ 120 1995, 340-342
  • G.Genette, Die Erzählung. Aus dem Franz. von A.Knop, mit einem Vorwort hrsg. von J.Vogt, UTB für Wissenschaft, München 1994: ThLZ 120 1995, 977-979
  • K.Finsterbusch, Die Thora als Lebensweisung für Heidenchristen. Studien zur Bedeutung der Thora für die paulinische Ethik, StUNT 20, Göttingen 1996: ThLZ 122 1997, 669f.
  • E.van Eck, Galilee and Jerusalem in Mark's Story of Jesus. A Narratological and Social Scientific Reading, Hervormde Teologiese Studies, Supplementum 7, Pretoria 1995: ThLZ 122 1997, 802-804
  • H.Jacobson, A Commentary on Pseudo-Philo's Liber Antiquitatum Biblicarum. With Latin Text and English Translation. Vol. I and II. AGAJU 31, Leiden et al. 1996: ThLZ 123 1998, 49-51
  • Wenzel, Knut, Zur Narrativität des Theologischen. Prolegomena zu einer narrativen Texttheorie in soteriologischer Hinsicht, Regensburger Studien zur Theologie 52, Frankfurt a.M. u.a. 1997: ThLZ 123 1998, 463-465
  • Peder Borgen, Philo of Alexandria, An Exegete for His Time, NTSupp 86, Leiden/New York/Köln 1997: ThLZ 124 1999, 389-391; in englischer Übersetzung: Review of Theological Literature 1 1999, 70-72
  • Derek Tovey, Narrative Art and Act in the Fourth Gospel, JSNTSS 151, Sheffield 1997: ThLZ 124 1999, 521f.
  • Aichele, G., Sign, Text and Scripture. Semiotics and the Bible, Interventions 1, Sheffield 1997: ThLZ 124 1999, 906-907
  • Mayordomo-Marín, M., Den Anfang hören. Leserorientierte Evangelienexegese am Beispiel von Matthäus 1-2, FRLANT 180, Göttingen 1998: ThLZ 125 2000, 405-407
  • Ronald F. Hock, J. Bradley Chance, Judith Perkins (eds.), Ancient Fiction and Early Christian Narrative, SBL Symposium Series 6, Atlanta, Ga., 1998: ThLZ 125 2000, 282-284
  • Rhoads, D., Syreeni, K. (ed.), Characterization in the Gospels. Reconceiving Narrative Criticism, JSNTSS 184, Sheffield 1999: ThLZ 125 2000, 1259-1261
  • Jan P. Fokkelman, Reading Biblical Narrative. A Practical Guide, transl. by Ineke Smit, Leiden 1999: ThLZ 126 2001, 260-261
  • Brenner, Athalya, Fontaine, Carole R. (eds.), The Song of Songs. A Feminist Companion to the Bible (Second Series) 6, Sheffield 2000: ThLZ 126 2001, 744-746
  • Reinhard von Bendemann, Zwischen DOXA und STAUROS. Eine exegetische Untersuchung der Texte des sogenannten Reiseberichts im Lukasevangelium, BZNW 101, Berlin/New York 2001: ThLZ 127 2002, 171-173
  • Bruce Norman Fisk, Do You Not Remember? Scripture, Story and Exegesis in the Rewritten Bible of Pseudo-Philo, JSPSupp 37, Sheffield 2001: ThLZ 129 2004, 608-609
  • Friedrich Jaeger u.a. (Hg.), Handbuch der Kulturwissenschaften, 3 Bde., Stuttgart/Weimar 2004: ThLZ 130 2005, 913-915
  • William Loader, The Septuagint, Sexuality, and the New Testament. Case Studies on the Impact of the LXX in Philo and the New Testament, Grand Rapids/Cambridge 2004: ThLZ 131 2006, 171-172
  • Elena Esposito, Soziales Vergessen. Formen und Medien des Gedächtnisses der Gesellschaft, stw 1557, Frankfurt a.M. 2002: ZNT 10 2007, 73-75
  • Rosner, Brian S., Greed as Idolatry. The Origin and Meaning of a Pauline Metaphor, Grand Rapids/Cambridge 2007: ThLZ 133 (2008), 1195f.
  • Dominik Finkelde, Politische Eschatologie nach Paulus. Badiou – Agamben – Zizek – Santner, Wien 2007: Zeitschrift für Neues Testament {ZNT} 22, 12. Jahrgang (2008), 70-72
  • Thomas Anz (Hg.), Handbuch Literaturwissenschaft. Gegenstände - Konzepte – Institutionen, 3 Bände, Stuttgart/Weimar 2007: ThLZ 133 (2008), 1370-1372
  • Stefanie Lorenzen, Das paulinische Eikon-Konzept. Semantische Analysen zur Sapientia Salomonis, zu Philo und den Paulusbriefen, WUNT II/250, Tübingen 2008: ThLZ 135 (2010), 1215-1217
  • Rez. Müller, Peter: Der Brief an Philemon, KEK 9/3, Göttingen/Oakville 2011, ThLZ 137 (2012), 1203-1204
  • Rez. Pieter G.R. de Villiers and Jan Willem van Henten (ed.), Coping with Violence in the New Testament, STAR 16, Leiden/Boston 2012, ThLZ 138 (2013), 189-191
  • Rez. Loader, William: The New Testament on Sexuality. Grand Rapids/Cambridge: Eerdmans 2012, ThLZ 138 (2013), 1230-1232
  • Rez. Biebl, Sabine, u. Clemens Pornschlegel [Hrsg.]: Paulus-Lektüren. Paderborn: Wilhelm Fink Verlag 2013. 243 S. = Religiöse Ordnungsmodelle der Moderne, 1, ThLZ 139 (2014), 882-884

Sonstiges

  • Ita servus homo est – Wenn Sklaven Menschen werden. Der biblische Philemonbrief heute gelesen, in: Traditio et Innovatio. Forschungsmagazin der Universität Rostock, 11 2006, 8-10
  • Königslieder IV. Kantaten für Kinderchor, Solisten und Instrumente. Text: Eckart Reinmuth, Musik: Karl Scharnweber, Strube Verlag 6429, München 2007
  • Glauben oder Wissen. Eine johanneische Meditation, in: Interkulturelle Theologie 34 2008, 6-9
  • Credo. Fünf Stimmen nach Johannes. Kantaten für Jugendchor, Solisten und Instrumente von Eckart Reinmuth und Karl Scharnweber; Strube Verlag Edition 6497, München 2009
  • Haut und ‚zweite Haut’, Nordelbische Stimmen 11/2009, 46-52
  • Cantica. Benedictus – Magnificat – Nunc Dimittis. Drei Motetten für gemischten Chor. Text: Eckart Reinmuth, Musik: Alte Meister, Karl Scharnweber, Strube Verlag Edition 6681, München 2013