Rahmenbedingungen für Studium und Lehre im Wintersemester 2020/2021

Alles, was für das Lernen und Lehren unter Coronabedingungen wichtig ist

Das Wintersemester 2020/2021 ist am 1. Oktober 2020 gestartet, Vorlesungsbeginn ist am 2. November 2020. Ausgenommen davon sind die höheren Semester an der Universitätsmedizin, die bereits am 12. Oktober mit den Vorlesungen anfangen. Das (digitale) Wintersemester 2020/2021 wird mit so viel Präsenzlehre wie möglich und so viel Digitalität wie nötig unter den eingeübten Vorsichtsmaßnahmen und Abstandsregeln geplant.

*****  Zu den Sonderregelungen im Wintersemester 2020/2021 *****

Hotlines und Informationen für Studierende und Beschäftigte der Universität Rostock

Studien- und Prüfungsportal (MA 2018)

Studien- und Prüfungsportal (MA 2018)

Login

Blockseminar der MSF "BALANCE - Einführung in interdisziplinäres Denken"

Zusätzliches Angebot für Magisterstudierende

Liebe Magisterstudierende,
Prof. Dr. Knuth Henkel (Universität Rostock, Fraunhofer Institut), JProf. Dr. Johann-Christian Põder (Universität Rostock) und MFA Kunst und Dipl.-Ing. Arch. Jenny Brockmann bieten im WiSe'20-21 das Blockseminar "BALANCE - Einführung in interdisziplinäres Denken" an.
Dieses Blockseminar wird Ihnen fakultativ von der MSF / Fügetechnik angeboten und kann von Ihnen als "Wahlmodul externe Veranstaltung" abgerechnet werden.
Genaue Information und einen Link via StudIP/LSF zu dieser Veranstaltung erhalten Sie zeitnah an dieser Stelle.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung

 

 

LV-Überblick WiSe'20-21 (Änderungen vorbehalten)

Magister Theologie 2011:

Nach Studienordnung § 7(3) gilt, dass im Hauptstudium neun Leistungspunkte aus dem Besuch von Veranstaltungen anderer Fakultäten erbracht werden müssen. Diese neun Leistungspunkte müssen bei der Meldung zum Examen nachgewiesen werden.

Studiendekanin, 20.2.2020

Erklärvideo - Wie kommt man zum Latinum?